Externer Datenschutzbeauftragter

Eines meiner Kerngebiete ist die Aufgabe des externen Datenschutzbeauftragten für Unternehmen. Wann ein solcher bestellt werden muss, können Sie in diesem Beitrag lesen.

Meine Arbeit beginnt hierbei bei der ersten Aufnahme des derzeitigen Standes des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen. Hierfür wird ein Honorar nach einem Tagessatz von 1.250,- EUR netto zzgl. 19% USt. fällig. In den meisten Fällen reicht ein Tag, um diese erste Aufnahme abzuschließen und Ihnen einen ersten Überblick zu verschaffen und Handlungsempfehlungen zu geben.

Im zweiten Step folgt sodann die Implementierung der Handlungsempfehlungen. Die Begleitung in diesem Stadium biete ich zu einem Stundensatz von 250,- EUR netto zzgl. 19% USt. an. Abgerechnet wird hierbei im fairen Minutentakt.

Hieran anschließend (oder auch gerne schon früher) können Sie mich als externen Datenschutzbeauftragten für Ihr Unternehmen buchen. Für eine Monatspauschale von 250,- EUR netto zzgl. 19% USt. bin ich nicht nur auf dem Papier und bei der Aufsichtsbehörde Ihr Datenschutzbeauftragter, sondern leiste darüber hinaus bis zu 1 Stunde Arbeit. Jede darüber hinausgehende Arbeitsleistung wird mit 250,- EUR netto die Stunde zzgl. 19% USt. berechnet. Auch hier im fairen Minutentakt.

Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie einen externen Datenschutzbeauftragten für Ihr Unternehmen in Ravensburg, Oberschwaben, dem Bodenseekreis oder auch bundesweit benötigen.